Unser Blog - die kleine extra Sprechstunde

Aktuelle Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams sind aktuell folgende Stellen zu vergeben:

Tierarzt (m/w)

Unsere moderne Kleintierpraxis (8 TÄ/16 TMFA) am Rande Berlins im Klinikbetrieb, mit sehr guter Ausstattung (dig. Rö/Ultraschall/EKG/gr. Labor/Tierstation) und abwechslungsreichem interessantem Leistungsangebot, sucht eine/n freundliche/n und engagierte/n Assistent/in mit Spaß am Beruf und Teamgeist zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Was bieten wir:

Ein gutes und fröhliches Team, gemeinsame Fallbesprechungen inkl. interner Fortbildungen und Unterstützung bei der Fortbildung. Einen fürsorglichen und freundlichen Umgang mit Mensch und Tier an 365 Tagen im Jahr. Einen geregelten Freizeitausgleich und leistungsgerechte Bezahlung zu attraktiven Konditionen.

Was wünschen wir uns von Ihnen:

Möglichst Berufserfahrung.

Einen freundlichen und souveränen Umgang mit Patienten und Besitzern, Umsichtigkeit und Verlässlichkeit in der täglichen Arbeit, die Beteiligung an geregelten Nacht- und Wochenenddiensten

mit guter Work-Life-Balance zur langfristigen Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

www.tpis.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tiermedizinische/r Fachangestellte/r

mit abgeschlossener Berufsausbildung

Auszubildende Tiermedizinische/r Fachangestellte/r
mind. 18 Jahre alt

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:
Tierärztliche Praxis Schönfließ
Am Anger 6
16567 Mühlenbecker Land/OT Schönfließ 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Tumorerkrankungen bei Haustieren

Verständlicherweise löst die Diagnose Tumorerkrankung bei den meisten Tierbesitzern zunächst große Ängste aus. 

In der modernen Tiermedizin bestehen jedoch nachweislich bei vielen Krebsarten Behandlungsmöglichkeiten, die die Chance auf deutliche Verlängerung der Lebenserwartung bei guter Lebensqualität, ja teilweise sogar der Heilung, bieten.

Grundvoraussetzung für die effektive Behandlung ist die möglichst exakte Diagnose der bestehenden Tumorart. Hierzu kommen moderne diagnostische Verfahren und verschiedenste Techniken der Gewebeprobenentnahme zum Einsatz. Im Hinblick auf Metastasierung und Ausdehnung eines Tumors dienen diese Verfahren nicht zuletzt auch dazu die Prognose eines Patienten richtig einzuschätzen und das Tumorstadium zu bestimmen.

Im Idealfall stellt die vollständige Entfernung des Tumors die Therapie der Wahl dar.

Dies stellt nicht selten eine besondere chirurgische Herausforderung dar.

Oft ist die vollständige Entfernung aufgrund der Lokalisation oder der Art des Tumors nicht möglich. Hier können Chemotherapie und/oder Strahlentherapie zum Einsatz kommen.

Anders als beim Menschen werden diese Therapieformen bei Tieren deutlich besser vertragen. Nur in seltenen Fällen zeigen sich Nebenwirkungen. Der Patient hat während der Therapie volle Lebensqualität.

Natürlich gilt wie bei allen Erkrankungen, je früher erkannt, desto besser ist die Aussicht auf erfolgreiche Behandlung. Auch kleine Tumore können großen Schaden anrichten.

Unser Praxisteam steht Ihnen bei allen Fragen zu Tumorerkrankungen natürlich mit Rat und Tat zur Seite.
 

TPIS bei Facebook

Wir freuen uns Sie ab sofort auf unserer offiziellen Facebook Seite begrüßen zu dürfen.
Wir hoffen Ihnen damit einen informativen Einblick in den Praxisalltag zu ermöglichen.